Die Regenbogenschule stellt sich vor

 

 

Der Hauptstandort

Im Gebäude des Pestalozziweges befinden sich 12 Klassenräume. Neun dieser Klassenräume verfügen zusätzlich über einen Gruppenraum. Alle Klassenräume sind mit zwei PC-Arbeitsplätzen ausgestattet. Seit dem Schuljahr 2019/20 sind in allen Klassenräumen magnetische Whiteboardtafeln, Beamer und Objektkameras vorhanden. Zusätzlich gibt es im Gebäude ein Lernstudio mit einem Smartboard, einen Raum für das Gemeinsame Lernen (GL), einen Beratungs- Bewegungs-, Werk- und Computerraum. Eine Schülerbücherei und eine Schulküche stehen ebenfalls zur Verfügung. Der Sportunterricht wird in der Dreifachturnhalle erteilt, die in unmittelbarere Nähe zur Regenbogenschule liegt. Der Schwimmunterricht wird im Lehrschwimmbecken der benachbarten Humboldtschule durchgeführt.

Für den Bereich der Offenen Ganztagsgrundschule stehen am Hauptstandort drei große Räume zur Verfügung (siehe OGGS).

Auf dem Schulhof des Hauptstandortes können die Kinder im Sandkasten spielen, auf der Kletterspinne klettern, die Slackline-Anlage nutzen oder in einem eigenen Bereich Fußball spielen.

Wer es lieber ruhiger angehen lässt, kann in den Pausen die Sitzgelegenheiten nutzen.

 

Der Teilstandort

Am Nocken stehen 4 Klassenräume zur Verfügung, die ebenfalls mit Computerarbeitsplätzen, sowie magnetischen Whiteboardtafeln, Beamer und Objektkameras ausgestattet sind. Darüber hinaus gibt es einen Computerraum mit 15 Arbeitsplätzen, der zusätzlich als Mehrzweckraum genutzt wird. Der Sportunterricht findet in der unmittelbar angrenzenden Turnhalle statt, der Schwimmunterricht wird im Lehrschwimmbecken der Humboldtschule erteilt. Im Schulgebäude befindet sich seit dem Schuljahr 2018/2019 zudem eine Kindertagesstätte.

Die Betreuung ist im Rahmen der verlässlichen Schule 13+ organisiert und wird ab 01.02.2022 in eine OGS umgewandelt. Sie ist in einem Raum des Bürgerhauses und in einem Raum im Schulgebäude untergebracht. Im Raum des Bürgerhauses besteht zudem die Möglichkeit einer Küchennutzung für Schulklassen.

Das Außengelände des Teilstandortes wurde im Jahr 2021 in einen Mehrgenerationenpark umgewandelt. Zusätzlich zum Schulhof stehen den Kindern in den Pausen und während der Betreuung Spielgeräte wie Rutsche, mehrere Schaukeln und Klettergerüste sowie auch ein Sportplatz, eine Kletterwand und ein Trampolin mit viel Grünfläche zur Verfügung.